Am Montag, 30. September 2019 stellte der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Lichtenfels zusammen mit Landrat Christian Meißner, Schulrätin Steffi Mayr-Leidnecker und Gastgeber Rektor Bernd Schick in der Herzog-Otto-Mittelschule das neue Hausaufgabenheft für alle (Vor-) Abschlussschüler der Mittelschulen im Landkreis Lichtenfels vor.

Der AK verteilt schon zum zwölften Mal dieses Heft, das einerseits dafür hervorragend geeignet ist, Hausaufgaben zu notieren, aber andererseits auch viele nützliche Informationen und eine ganze Vielzahl an Anzeigen von Betrieben mit Ausbildungsplätzen enthält.

 

Die vier Neuntklässler/innen der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels konnten bei der Präsentation dabei berichteten, was ihnen besonders an dem Heft gefällt, und das seien nicht nur die Ferien, sondern vor allem die vielen regionalen und lokalen berufsbezogenen Informationen.

 

Der Arbeitskreis freut sich, dass das Heft bei Schülern und Lehrern gut ankommt und die Vernetzung zwischen Schule und Wirtschaft auch über diesen Weg gut funktioniert.

 

 

Von links hinten: Bernd Schick (Rektor), Steffi Mayr-Leidnecker (Schulrätin), Christian Meißner (Landrat), Manfred Weber (Heft-Hersteller), Stefan Schneyer (Sparkasse), Hartmut Büchner (Vorsitzender AK SchuleWirtschaft)

Von links vorne: Cornelia Schaller (Geschäftsführerin des AK SchuleWirtschaft), Sarah Göhring, Lea Nowak, Alina Ebertz und Philipp Hauptmann (alle Schüler)