Im Rahmen der Schulschließungen ist leider auch die schulpsychologische Beratung nur noch sehr eingeschränkt möglich. Beratungsgespräche, Testungen und Runde Tische dürfen vorerst nicht mehr stattfinden. Die bereits vereinbarten Termine bis zu den Osterferien müssen daher abgesagt werden. Telefonische Beratung ist dagegen weiterhin möglich.