Was ist das?

 

Jugendsozialarbeit ist eine Beratungsstelle für Schülerinnen, Schüler und deren Eltern, die sich in den Räumen der Schule befindet und während des Schulalltags besucht werden kann. Die Nutzung des Beratungsangebotes ist kostenfrei.

 

Jugendsozialarbeit an Schulen bietet SchülerInnen und Eltern die Möglichkeit in Einzelgesprächen Erziehungsfragen, Konflikten, Schul-schwierigkeiten oder Ängste zu besprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Bei Bedarf stellen wir auch die Kontakte zu weiteren sozialen Einrichtungen wie z. B. zur Beratungsstelle für Kinder, Jugendlichen und Eltern her, außerdem kooperieren wir mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit zusammen und können beim Übergang von der Schule in das Berufsleben Unterstützung anbieten.

 

 

 

 

 

Träger der Beratungsstelle ist der Caritasverband Lichtenfels e. V.

 

Gefördert wird dieses Projekt vom bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ihr seid herzlich eingeladen, auf uns zuzukommen und einen Termin auszumachen, wenn ihr Probleme zu Hause oder in der Schule habt. Auch wenn ihr nicht wisst, wie es nach der Schule weitergeht, könnt ihr gerne auf uns zukommen.

 

Die Gespräche unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

 

 

 

Liebe Eltern,

 

auch Sie können mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie sich Sorgen um Ihr Kind machen oder eine Beratung wünschen.