Beratung an der HOS


1. Lehrkräfte
Erster Ansprechpartner der Eltern in Fragen der Ausbildung und Erziehung ihrer Kinder ist grundsätzlich jede Lehrkraft, die Klassenleitung, danach auch die Schulleitung.



2. Beratungslehrer
Die BERATUNGSLEHRKRAFT (im BayEUG gesetzlich grundgelegt) gibt es für alle Schulen.
Sie berät Schüler und Eltern zum Beispiel: bei der Wahl der Schullaufbahn bei der Wahl von Fächern und Ausbildungsrichtungen innerhalb einer Schulart
bei der Entscheidung, welcher Schulabschluss angestrebt werden soll
bei der Vorbereitung auf die Wahl eines späteren Berufs oder Studiums
bei Lern-, Leistungs-, Verhaltensschwierigkeiten

Beratungslehrer für die Herzog-Otto-Mittelschule: Bernhard Jeßberger
Sprechzeiten: Freitags, 12:15 - 13:00 Uhr oder nach tel. Vereinbarung (09571/795711)

3. Schulpsychologe
Zuständige Schulpsychologin für die Herzog-Otto-Mittelschule:

Frau Tanja Groeschke, Schulpsychologin
Schulpsychologischer Dienst

Sprechzeit nach Vereinbarung

tanja.groeschke@gmx.de


4. Schulberatungsstelle in Hof
Für besonders schwierige Fälle bzw. Ratsuchende, die z.B. an keiner Schule in Bayern sind, beraten die Experten an der regional zuständigen staatlichen Schulberatungsstelle (Regierungsbezirke).
www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/oberfranken/

 

5. Jugendsozialarbeit an Schulen
Jugendsozialarbeit an der Herzog-Otto-Mittelschule ist ein Angebot der Jugendhilfe und bietet Folgendes:

 

                                 

Jugendsozialarbeit an Schulen

 

 

Die Jugendsozialarbeit an der Herzog-Otto-Mittelschule ist ein kostenloses Angebot der Jugendhilfe, das Schüler, Schülerinnen und auch Eltern freiwillig in Anspruch nehmen können. Es wird vom bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

 

Angebote der Jugendsozialarbeit an Schulen:

 

·         Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern bei schulischen, familiären und persönlichen Problemen sowie bei Konflikten und in Krisensituationen

·         Unterstützung bei der beruflichen Orientierung (z.B. bei Bewerbungen, bei der Praktikumsplatzsuche, Kooperation mit der Agentur für Arbeit)

·         Elternberatung (Unterstützung bei Erziehungsfragen, Hausbesuche evtl. Vermittlung von Hilfen oder anderen Fachstellen)

·         Präventive Angebote und soziale Gruppenarbeit (Themen: Alkohol, Mobbing, Teamarbeit, uvm.)

·         Netzwerkarbeit (z.B. kommunale Jugendarbeit, Ämter und Dienste der Jugendhilfe, Migrationsdienst, Beratungsstellen, Agentur für Arbeit)

 

Frau Anie Boese und Frau Sabine Wenninger sind für die Jugendsozialarbeit an der Herzog-Otto-Mittelschule zuständig.

 

Ansprechpartnerin für 5., 6. und 7. Klassen: 

Frau Anie Boese

Telefon: 09571/795737

E-Mail: jas@hos-lichtenfels.de

Ansprechpartnerin für 8., 9. und 10. Klassen:

Frau Vanessa Hellmich

Telefon: 09571/795738

E-Mail: jugendsozialarbeit@hos-lichtenfels.de

Sie können gerne Gesprächstermine mit uns vereinbaren.